Private Krankenversicherung Vergleich

  • Werden Sie jetzt Patient 1. Klasse
  • Freie Tarifwahl - individuelle Zusammenstellung
  • Tarife mit oder ohne Selbstbeteiligung möglich
Jetzt zum kostenlosen Vergleich
Private Krankenzusatzversicherung Informationen

Den meisten Menschen ist bekannt, dass die gesetzlichen Krankenversicherungen nicht alle Versicherungsleistungen hinreichend abdecken. Der Begriff „medizinisch notwendige Behandlung“ lässt keinen Ermessensspielraum zu, sondern ist von den gesetzlichen Krankenkassen eindeutig definiert. So werden beispielsweise bei einer Zahlbehandlung Kriterien wie die Beständigkeit des Materials oder optische Gesichtspunkte nicht berücksichtigt. Patienten, die auf solche Aspekte wert legen, müssen oftmals ordentlich zuzahlen. Daher kann eine ergänzende private Krankenzusatzversicherung sinnvoll sein.

Die Möglichkeiten einer privaten Krankenzusatzversicherung sind vielfältig. So können beispielsweise Krankenhaustagegeld, Zahnersatz, ein Einbettzimmer im Krankenhaus oder die Behandlung beim Chefarzt zusätzlich versichert werden. Ebenso ist es möglich Kosten für Verbands- und Heilmittel sowie für Sehhilfen abzusichern. Zudem können Besuche bei einem Psychotherapeuten oder bei einem Homöopathen mitversichert werden. Mit Hilfe einer privaten Krankenzusatzversicherung kann das Leistungsspektrum enorm verbessert werden.

Jedem Interessierten stehen im Internet viele Informationen bezüglich der zusätzlichen Absicherung zur Verfügung. Dabei sollte beachtet werden, dass nicht nur die Kosten, sondern auch die Leistungen der einzelnen Anbieter variieren. Daher ist ein Vergleich vor Abschluss einer Versicherung äußerst lohnenswert. Dabei sollte besonders beachtet werden, dass sowohl der allgemeine Gesundheitszustand als auch das Alter und das Geschlecht eine entscheidende Rolle bei der Beitragsberechnung spielen.

Daher kann es unter Umständen ratsam sein, eine so genannte Selbstbeteiligung mit einzubeziehen. Die Selbstbeteiligung senkt den monatlichen Versicherungsbeitrag und gibt die Höhe an, welche der Patient selbst bezahlt. Einige Versicherungen bieten eine Beitragsrückgewähr an. Hierbei wird, wenn keine Versicherungsleistungen in Anspruch genommen wurden, ein bestimmter Betrag an den Versicherungsnehmer zurückgezahlt. Bei all diesen Optionen und Möglichkeiten ist ein Vergleich sinnvoll, um Kosten einzusparen und die Leistung den persönlichen Bedürfnissen anzupassen. Grundlage dafür ist die individuelle Bedarfsermittlung im Vorfeld. Wenn Sie beispielsweise unter schlechten Zähnen leiden, ist eine private Zahnzusatzversicherung empfehlenswert. Wer jedoch eine Sehhilfe benötigt oder nicht auf den Besuch bei einem Homöopathen verzichten möchte, sollte die entsprechenden Zusatzleistungen wählen. So gibt es für jeden Versicherungsnehmer ein passendes und individuelles Versicherungspaket.

Sehr wahrscheinlich werden die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung nicht erhöht werden. Daher kann es sinnvoll sein, zusätzlich eine private Krankenversicherung abzuschließen.

Jetzt vergleichen