Private Krankenversicherung Vergleich

  • Werden Sie jetzt Patient 1. Klasse
  • Freie Tarifwahl - individuelle Zusammenstellung
  • Tarife mit oder ohne Selbstbeteiligung möglich
Jetzt zum kostenlosen Vergleich

Tierhalterhaftpflicht Vergleich

Für die Haltung und den Besitz von größeren Haus- und Nutztieren ist die Tierhalterhaftpflichtversicherung sinnvoll. Bei einigen Tieren wie Pferden ist eine Haftpflichtversicherung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Selbst das freundlichste und wohlerzogenste Tier bleibt auf Grund seiner Natur unberechenbar. Gerade aus solchen unvorhergesehenen, tierischen Reaktionen entsteht schnell ein Schaden, der teuer werden kann. Am häufigsten sind entlaufenen Pferde, die Autounfälle verursachen und Hundebisse.

Schäden, die von kleinen, zahmen Haustieren wie Katzen, Meerscheinchen und Kaninchen verursacht werden, werden zu meist von der privaten Haftpflichtversicherung übernommen. Für größere Tiere wie Esel, Pferde und Hunde ist eine Tierhalterversicherung äußerst empfehlenswert. Gerade dann, wenn die Tiere im städtischen Raum gehalten werden und das Risiko damit höher ist, ist eine solche Versicherung ratsam. Für einige Tiere wie Pferde ist die Tierhalterversicherung vorgeschrieben. Ebenso schreiben einige Länder eine Tierhalterversicherung gesetzlich vor. Das betrifft vor allem die Haltung von sogenannten Kampfhunden.

Die Tierhalterversicherung deckt Schadensersatzforderung aus dem Bereich der Sach-, Personen- und Vermögensschäden ab. Forderungen im Bereich der Vermögensschäden können aus einem Personenschaden, der mit Verdienstausfall einhergeht, resultieren. So kann sich die Schadenssumme schnell im sechsstelligen Bereich summieren. Gerade entlaufene Tiere, die einen Unfall verursachen, werden so zur Kostenfalle. Die Tierhalterversicherung deckt die Forderungen bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ab. Daher sollte diese entsprechend hoch gewählt werden. Im Normalfall gilt die Tierhalterversicherung weltweit innerhalb der vereinbarten Vertragslaufzeit. Die meisten Verträge werden mit einer Laufzeit von ein bis fünf Jahren abgeschlossen. Zudem ist der Beitrag bei einer längeren Laufzeit meist günstiger.